Fragen und Antworten

Inhalt

Ich bin übergewichtig und werde ausgelacht. Was kann ich tun?

Du verdienst immer Respekt, egal wie du aussiehst oder wie schwer du bist. Das ist ein Menschenrecht. Deshalb darfst du dir Hänseleien auch nicht gefallen lassen.

Rede mit einer erwachsenen Person darüber. Wenn du in der Schule ausgelacht wirst, wendest du dich am besten an deine Lehrerin oder an deinen Lehrer und bittest sie oder ihn um Unterstützung. Sie oder er gibt dir Rückendeckung und kann das Thema dann mit der ganzen Klasse ansprechen. Das ist wichtig, denn so kannst du deine Stärke und deinen Mut zeigen. Das Gespräch gibt dir zudem die Möglichkeit, deine Klassenkameraden/innen direkt aufzufordern, dich nicht mehr auszulachen oder zu belästigen. Oft sind sich andere gar nicht bewusst, wie verletzend ihre Hänseleien sind und was sie auslösen.

Wenn dir das zu schwer fällt oder du dich nicht traust, deine Lehrerin oder an deinen Lehrer um Unterstützung zu bitten, kannst du dich auch an ein Selbsthilfezentrum oder an eine Selbsthilfegruppe wenden; die gibt es in jeder grösseren Stadt. Dort kannst du mit Fachpersonen sprechen, die dich verstehen und wissen, wie sie dir weiterhelfen können. Hilfe kannst du dir auch beim schulpsychologischen Dienst oder beim bzw. bei der Schulsozialarbeiter/-in deiner Schule holen.

Für dich aus Zürich

Krise? Persönliche Beratung rund um die Uhr, anonym und kostenlos www.147.ch

Essstörung. Was tun?

Essstörung. Was tun?
Das Zentrum für Menschen mit Essstörungen hilft dir weiter.

Informieren, nachfragen, herausfinden

Informieren, nachfragen, herausfinden
Jugendberatungsstellen im Kanton Zürich sind für dich da.

Fokus

Vorurteile

Ich bin nicht dumm, ich bin behindert

Vorurteile

Geschichten, die berühren und die Augen öffnen

CBD

Cannabidiol

CBD

Das Cannabis, das nicht berauscht?

Für dich aus Zürich

Krise? Persönliche Beratung rund um die Uhr, anonym und kostenlos www.147.ch

Essstörung. Was tun?

Essstörung. Was tun?
Das Zentrum für Menschen mit Essstörungen hilft dir weiter.

Informieren, nachfragen, herausfinden

Informieren, nachfragen, herausfinden
Jugendberatungsstellen im Kanton Zürich sind für dich da.

Fokus

Stress

"Ich habe keine Zeit"

Stress

Eigentlich wäre die Lösung einfach: weniger arbeiten. Aber es klappt oft nicht.

Sex

Geschlechtskrankheiten

Sex

U.a. Chlamydien, Gonorrhö,Hepatitis und Syphilis lassen sich behandeln, wenn rechtzeitig diagnostiziert