Cannabis | Informationen für Eltern

Inhalt

Der Körper und die Psyche von Teenagern entwickeln sich. Deshalb kann Cannabis bei Ihnen mehr Probleme verursachen als bei Erwachsenen. Je jünger man ist, desto grösser sind die Risiken. Je mehr man konsumiert, desto grösser sind die Risiken.

Das folgende Video von Sucht Schweiz informiert in sehr einfacher Sprache, was Eltern zum Thema Cannabiskonsum wissen sollten.

Jugendliche und Cannabis: Informationen für Eltern | Sucht Schweiz

Icon Hilfe

Unterstützungsangebote

  • Was Sie zum Thema Cannabis wissen sollten und was Sie tun können, erfahren Sie auf meinteenager.ch/cannabis
  • feel-ok.ch bietet Empfehlungen und Inhalte zu Cannabis für Jugendliche auf feel-ok.ch/cannabis
  • Sucht Schweiz steht Ihnen zur Seite, bietet telefonische Kurzberatungen an und sucht geeignete Adressen von Beratungsstellen für Sie heraus: 0800 104 104.
Patronat

Für Sie aus Zürich

Beratung in Ihrer Region

Beratung in Ihrer Region
Sie machen sich Sorgen um einen Jugendlichen? Hier finden Sie das passende Beratungsangebot.

Suchtpräventionsstellen in Ihrer Region

Fokus

Video

Sucht bei Jugendlichen

Im Dialog bleiben

Wie spreche ich mit meinem Teenager?

Im Dialog bleiben

Die Kommunikation kann schwierig werden. Wie können Eltern im Gespräch bleiben?

Für Sie aus Zürich

Beratung in Ihrer Region

Beratung in Ihrer Region
Sie machen sich Sorgen um einen Jugendlichen? Hier finden Sie das passende Beratungsangebot.

Suchtpräventionsstellen in Ihrer Region

Fokus

Empfehlungen

Alter und Alkohol

Empfehlungen

Je jünger ein Kind ist, desto mehr Risiken bestehen. Lesen Sie unsere Empfehlungen nach Alter.

Lehrstelle finden

Wenn es schwierig wird

Lehrstelle finden

In manchen Berufen ist es schwierig, eine Lehrstelle zu finden. Wie Sie Ihr Kind dabei unterstützen können.