Ursachen von Essstörungen

Inhalt

Persönliche Risikofaktoren

Gewisse Persönlichkeitsmerkmale stellen Risikofaktoren für die Entwicklung einer Anorexie dar: z.B. Perfektionismus, starker Ehrgeiz oder auch das starke Bedürfnis nach Harmonie.

 

 

Du hast ein erhöhtes Risiko, an einer Anorexie zu erkranken, wenn Folgendes auf dich zutrifft:

  • Du willst immer alles 100% perfekt machen und erlaubst dir keine Fehler.
  • Du erträgst Kritik schlecht und fühlst dich sehr schnell persönlich angegriffen.
  • Du willst es immer allen recht machen; es sollen immer alle um dich herum glücklich und zufrieden sein.
  • Du kannst schlecht „Nein“ sagen und machst Dinge, die du gar nicht machen willst.
  • Du hast Mühe, mit deinem Körper umzugehen, und hast ein schlechtes Körpergefühl, seit du in der Pubertät bist und sich dein Körper verändert.

Für dich aus Zürich

Krise? Persönliche Beratung rund um die Uhr, anonym und kostenlos www.147.ch

Essstörung. Was tun?

Essstörung. Was tun?
Das Zentrum für Menschen mit Essstörungen hilft dir weiter.

Informieren, nachfragen, herausfinden

Informieren, nachfragen, herausfinden
Jugendberatungsstellen im Kanton Zürich sind für dich da.

Fokus

Essstörungen

Dein Thema?

Essstörungen

Fühlst du dich zu dick, zu dünn? Sind deine Essgewohnheiten OK? Kompetente Beratung findest du hier.

Finds raus

Sex und Rauchen

Finds raus

Raucher gefährden ihre Erektion

Für dich aus Zürich

Krise? Persönliche Beratung rund um die Uhr, anonym und kostenlos www.147.ch

Essstörung. Was tun?

Essstörung. Was tun?
Das Zentrum für Menschen mit Essstörungen hilft dir weiter.

Informieren, nachfragen, herausfinden

Informieren, nachfragen, herausfinden
Jugendberatungsstellen im Kanton Zürich sind für dich da.

Fokus

Ernährung

Zucker

Ernährung

Wie viel Zucker steckt in 5 dl Coca Cola?

Alkohol

Notfall

Alkohol

Erste Hilfe bei Verdacht auf eine Alkoholvergiftung.