Verbreitung

Inhalt

Muskeln aufbauen

Viele Knaben und Männer haben den Wunsch, einen muskulösen Körper aufzubauen und so attraktiver zu werden. Das ist OK und völlig bedenkenlos, wenn ein paar Sachen beachtet werden.

Die einen wollen, dass ihr attraktiver Körper bei Mädchen und Frauen Bewunderung auslöst. Für andere ist Muskelaufbautraining ein Hobby oder auch eine Art, sich selbst mehr zu achten und zu respektieren.

Wenn du regelmässig trainierst, dich von einer qualifizierten Fachperson beraten lässt (z.B. im Fitnesscenter) und die Übungen entsprechend ausführst, keine gefährlichen Präparate wie z.B. Dopingmittel einnimmst, keine strenge Diät machst und deine Gedanken nicht den ganzen Tag um deinen Körper und deine Muskeln kreisen, ist das OK.

Es ist normal, dass du dich in deinem Alter mit deinem Körper beschäftigst und möglichst gut aussehen willst. Gefährlich wird es erst, wenn du an nichts anderes mehr denken kannst und z.B. einen Adoniskomplex entwickelst.

Patronat
Autor/-in
Revisor/-in
Brigitte Rychen

Für dich aus Zürich

Krise? Persönliche Beratung rund um die Uhr, anonym und kostenlos www.147.ch

Essstörung. Was tun?

Essstörung. Was tun?
Das Zentrum für Menschen mit Essstörungen hilft dir weiter.

Informieren, nachfragen, herausfinden

Informieren, nachfragen, herausfinden
Jugendberatungsstellen im Kanton Zürich sind für dich da.

Fokus

Quiz

Fast Food

Quiz

Mythen und Märchen: Kennst du sie?

Tests

Stress

Tests

Wie hoch ist dein Stressrisiko?

Für dich aus Zürich

Krise? Persönliche Beratung rund um die Uhr, anonym und kostenlos www.147.ch

Essstörung. Was tun?

Essstörung. Was tun?
Das Zentrum für Menschen mit Essstörungen hilft dir weiter.

Informieren, nachfragen, herausfinden

Informieren, nachfragen, herausfinden
Jugendberatungsstellen im Kanton Zürich sind für dich da.

Fokus

Tipps

Mobbing im Cyberspace?

Tipps

Einige grundlegende Regeln helfen dir, das Risiko von Cybermobbing zu reduzieren.

Jobsuche: Du kannst!

In 4 Schritten zum Erfolg

Jobsuche: Du kannst!

Soziale Netzwerke – auch offline - sind nützlich, um eine Lehrstelle zu finden. Aber wie?