Ich und mein Beruf

Inhalt

Hilfe bei Problemen und nützliche Adressen

Das Berufsbildungsamt ist während deiner ganzen beruflichen Grundbildung bei Schwierigkeiten im Lehrbetrieb erste Anlaufstelle. Es behandelt Fragen wie Verkürzung oder Verlängerung der Lehrzeit, Bewilligung von Freikursen usw.

Die kantonalen Berufsinspektoren/ Berufsinspektorinnen werden als betriebliche Ausbildungsberater/ Ausbildungsberaterinnen bezeichnet. Sie sind im jeweiligen Kanton für die Überwachung und Einhaltung des Lehrvertrags zuständig.

Wenn du das Gefühl hast, nicht genug ausgebildet zu werden, oder es sonst Probleme im Betrieb gibt, kannst du dich an die Ausbildungsberater/-innen wenden. Sie sind dazu verpflichtet, im Konflikt zu vermitteln.

Wenn du mit Entscheiden im Lehrbetrieb oder der Berufsschule (z.B. Zeugnis, Noten) nicht einverstanden bist, können du und deine Eltern Beschwerde einreichen. Informationen gibt es bei der Ausbildungsberaterin/dem Ausbildungsberater oder beim Berufsbildungsamt (BBT).

Berufsverbände und Gewerkschaften

Auch Berufsverbände und Gewerkschaften können mit nützlichen Informationen und bei Problemen weiterhelfen.

Gewerkschaften und Berufsverbände sind Zusammenschlüsse aus Vertreterinnen und Vertretern der Arbeitnehmerseite. Sie bieten oft kostenlose Rechtsberatung an. Dort erhältst du Informationen zum Lehrvertrag, Lohn, Gesamtarbeitsvertrag usw.

Die Gewerkschaften vertreten die Anliegen und Interessen der Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer gegenüber dem Arbeitgeber. Die Mitgliedschaft in einer Gewerkschaft oder einem Berufsverband ist für Lehrlinge oft sehr günstig und hat zahlreiche Vorteile (z.B. ein Rechtsschutz).

Weiterführende Informationen

Die Broschüre "Ich kenne meine Rechte. Lehrlingsrecht von A bis Z (PDF)" kannst Du hier downloaden oder als Broschüre bei der Gewerkschaftsjugend bestellen.

Links, die weiterführende nützliche Infos und Tipps bieten:

Für dich aus Zürich

Offene Lehrstellen im Kanton

Was soll ich werden?

Was soll ich werden?
Dein biz weiss Bescheid. Persönliche Beratung vor Ort.

Fokus

Sport

Fahrrad-, Wander-, Skatewege

Sport

Ob draussen oder drinnen, alleine oder in der Gruppe, das Angebot ist riesig

Tipps

Zivilcourage

Tipps

Bei Ungerechtigkeit einzugreifen, braucht ein bisschen Mut. Aber es lohnt sich.

Nationaler Zukunftstag

Seitenwechsel für Mädchen und Jungs

Nationaler Zukunftstag

Hunderte von Betrieben, Organisationen, Berufsfachschulen und Hochschulen öffnen am Zukunftstag ihre Türen und laden Dich ein, die Arbeitswelt zu entdecken. Bist Du in der 5.-7. Klasse? Dann mach mit am 14. November 2019!

Für dich aus Zürich

Offene Lehrstellen im Kanton

Was soll ich werden?

Was soll ich werden?
Dein biz weiss Bescheid. Persönliche Beratung vor Ort.

Fokus

Rechte

Meinungsäusserung

Rechte

Du hast das Recht, dass deine Meinung ernst genommen wird, wenn eine Entscheidung getroffen wird, die dich betrifft.

Selbstwert

Bin ich fair?

Selbstwert

So erkennst du, ob dein Verhalten gegenüber anderen Menschen fair ist.

Nationaler Zukunftstag

Seitenwechsel für Mädchen und Jungs

Nationaler Zukunftstag

Hunderte von Betrieben, Organisationen, Berufsfachschulen und Hochschulen öffnen am Zukunftstag ihre Türen und laden Dich ein, die Arbeitswelt zu entdecken. Bist Du in der 5.-7. Klasse? Dann mach mit am 14. November 2019!